Psychosomatik, Orthopädie und Innere Medizin

Psychosomatik, Orthopädie und Innere Medizin

Psychosomatik, Orthopädie und Innere Medizin

Psychosomatik, Orthopädie und Innere Medizin

+++ Informationen zur aktuellen Coronavirus (Covid-19)- Pandemie +++

Informationen für Patienten:

im Zusammenhang mit der aktuellen Coronavirus-Pandemie ist uns sowohl der Schutz unserer Patienten als auch unserer Mitarbeiter außerordentlich wichtig.

Wir legen deshalb in diesen Tagen besonders großen Wert auf die Einhaltung von Hygienevorschriften und -empfehlungen. Wir haben unsere Klinikabläufe so umgestellt, dass wir die Empfehlungen des Robert-Koch-Institutes und des für uns zuständigen Gesundheitsamtes bestmöglich umsetzen können und so die Ansteckungsgefahr in unserem Haus so gering wie möglich halten.

Eine Woche vor Anreise unserer Patienten findet ein Telefoninterview statt, in dem ein geschulter Mitarbeiter mit Ihnen abklärt, ob der geplante Reha-Aufenthalt in unserem Haus in der aktuellen Situation sicher ist.

Wir möchten Sie auch darauf hinweisen, dass Sie während der Reha, zum Schutz aller im Haus Anwesenden, keinen Besuch erhalten dürfen und Beurlaubungen von der Reha zum jetzigen Zeitpunkt nicht möglich sind.

Aktuelle und verlässliche Informationen zur COVID-19-Pandemie und wertvolle Hygienetipps finden sie hier:

https://www.infektionsschutz.de/coronavirus/

Wir bitten Sie, sich während des Aufenthaltes in unserer Klinik an die beschriebenen Hygieneregeln zu halten. So schützen Sie sich, Ihre Mitpatienten und unsere Mitarbeiter und tragen zu einem Gelingen Ihrer Reha bei.

Sollten Sie ihre Rehamaßnahme nicht erfolgreich oder vorzeitig beendet haben, so haben Sie die Möglichkeit kurzfristig noch einmal eine Reha zu beantragen. Benutzen Sie dafür diesen Kurzantrag:

https://www.deutsche-rentenversicherung.de/SharedDocs/Formulare/DE/_pdf/G0101.html

Wir wünschen Ihnen eine gute und sichere Anreise und bleiben Sie gesund.

 

Informationen für AHB-Zuweiser:

Das Verfahren der Anschlussrehabilitation ist befristet auf ein Verfahren der Direkteinweisung durch die Krankenhäuser umgestellt. Sie können die Überleitung der Patienten zu uns, nach Prüfung der Voraussetzungen für die Teilnahme an einer Anschluss-Reha, direkt organisieren ohne zunächst auf die Genehmigung der Leistung durch die zuständige Krankenkasse oder Rentenversicherungsträger zu warten.

Voraussetzungen für die empfohlenen „Direkteinweisungen“ durch die Krankenhäuser sind:

  1. Die Anschluss-Rehabilitation erfolgt in den Indikationen und unter den Voraussetzungen des AHB-Indikationskataloges der Deutschen Rentenversicherung (Stand 12/2017)
  1. Es werden den Krankenkassen weiterhin Anträge auf Anschlussrehabilitation zugleitet. Die Krankenkassen werden diese Anträge formal genehmigen, damit die üblichen administrativen Verfahren – insbesondere im elektronischen Datenaustausch - mit den Rehabilitationseinrichtungen durchgeführt werden.

 

Ihr Reha-Team

 

Behandlungen

Psychosomatik

Psyche und Körper im Einklang durch integratives Behandlungskonzept

Weiterlesen

Innere Medizin

Prävention sowie Behandlung von internistischen Begleiterkrankungen

Weiterlesen

Behandlungsspektrum

Wiederherstellung Ihrer körperlichen und psychischen Leistungsfähigkeit

Weiterlesen
Klinik Reinhardsquelle

Klinik in Bad Wildungen

Mit einer indivi­duellen Betreu­ung und einem kompe­tenten Team werden unsere Patien­ten nach einem nach­haltigen Kon­zept be­handelt.

Weiterlesen

Rehabilitation Alleinerziehender

In unserer Klinik können alleinerziehende Mütter oder Väter gern auch ihre Kin­der zu ihrem Reha­bilitations­aufent­halt mit­bringen.

Weiterlesen
Themen

Wählen Sie Ihre Reha-Klinik selbst

Unser interdisziplinäres Behandlungskonzept hat Sie überzeugt und Sie möchten Ihre Reha-Maßnahme auf jeden Fall in der Klinik Reinhardsquelle verbringen? Dann nutzen Sie die Möglichkeit Ihres Wunsch- und Wahlrechtes und geben Sie unsere Klinik als Ihre Wunschklinik an. Wie Sie diesen Antrag stellen können, erfahren Sie hier – nutzen Sie gern unser Formular.

Weiterlesen

Modell-Projekt Online-Reha in der Reinhardsquelle

Als eine von zwei Reinhards­häuser Kliniken nimmt die Reinhards­quelle an einem bundes­weiten Modell­projekt zur Online-Reha teil – mit dem Ziel, dass Patienten eine gesunde Lebens­weise auch nach dem Reha-Aufent­halt fort­führen.

Weiterlesen

Kinderbetreuung während des Reha-Aufenthalts

Die Möglichkeit der Kinderbetreuung in unserer Klinik besteht für Patienten bei einem stationären Aufenthalt. Problem­konstellationen wie beispielsweise Doppelbelastungen durch zusätzliche Arbeitstätigkeit oder Alleinerziehenden-Status bewirken oft mehr als nur vorübergehende Erschöpfungszustände.

Weiterlesen

Die Klinik für Körper und Seele in Bad Wildungen-Reinhardshausen