Dieses Element verwendet noch das alte Contao 2 SRC-Format. Haben Sie die Datenbank aktualisiert?

Schmerztherapie

Die Behandlung von Patienten mit chronischer Schmerzerkrankung erfolgt interdisziplinär, also in enger Zusammenarbeit aller Fachdisziplinen.

Da es durch die Chronifizierung der Schmerzen auch häufig zu erheblichen psychischen Begleitreaktionen kommt, z.B. depressiver Verstimmung, ist die psychologische Begleitung ein wichtiger Bestandteil der Therapie.

Die häufig notwendige Schmerzmedikation wird von Fachärzten für Orthopädie, Psychosomatische Medizin und Innere Medizin überprüft und ggf. angepasst.

Wir sehen uns als Partner der Patienten und sprechen unsere Therapieangebote daher grundsätzlich mit ihm ab, also kein „Über den Kopf hinweg verordnen“.

Bestandteile unseres Therapiekonzeptes sind:

Aktivierende Therapien

  • Aquajoggen
  • Ergometer Training
  • Geräte gestütztes Training unter Anleitung
  • Isometrie
  • Kreislauftraining
  • Nordic Walking
  • Wassergymnastik
  • Wirbelsäulengymnastik

Entspannende Therapien

  • Atemtherapie
  • Elektrotherapien
  • Klassische Massagen
  • Körperwahrnehmung
  • PMR (Progressive Muskelrelaxation nach Jacobsen)
  • Qi Gong
  • Yoga

Psychosomatische Therapien

  • Erarbeiten psychosomatischer Zusammenhänge
  • Schmerzverarbeitung in der Gruppe
  • Stressbewältigung
  • bei Bedarf Einzelberatung

Ergotherapie

  • Arbeitsplatzberatung/Training
  • arbeitsplatzorientiertes Funktionstraining in der Gruppe/einzeln
  • Hilfsmittelberatung/Training

Sozialberatung

  • Beratung bei Fragen zur Rente/Schwerbehinderung
  • Eingliederungshilfen/Stufenweise Wiedereingliederung
  • Hilfen am Arbeitsplatz
  • Kontakt mit dem Arbeitgeber

Rehabilitation Alleinerziehender

Kinderbetreuung als Basis für eine möglichst wirksame, stationäre Behandlung

Weiterlesen …

Klinik in Bad Wildungen

Interdisziplinäre Diagnostik und Therapie der Patienten in Bad Wildungen

Weiterlesen …