Klinikaufenthalt

Während Ihres gesamten Aufenthalts werden Sie bei uns rund um versorgt. Ihre persönlichen Wünsche und Bedürfnisse sind dabei für uns besonders wichtig.

Anreiseinformationen

Anamnese:
Unsere Ärzte untersuchen Sie sorgfältig und beraten Sie hinsichtlich Ihres Krankheits-/Beschwerde-Bildes. Daraufhin wird Ihr Therapieprogramm individuell festgelegt, wobei auch Ihre persönlichen Anliegen berücksichtig werden können.

 

Unterbringung:
Sie sind in hellen und freundlichen Einzelzimmern untergebracht. Die Zimmer sind mit Dusche/WC, Handtüchern, einem Telefon sowie einem Fernsehgerät ausgestattet.
Für Ihren Klinik-Aufenthalt bringen Sie bitte Folgendes mit:

  • Krankenversicherungskarte
  • Schwimm- und Gymnastikbekleidung – Indoor & Outdoor (Hallenturnschuhe bitte mit abriebfester Sohle!)
  • Unterlagen von Voruntersuchungen (z. B. Röntgenaufnahmen) oder vom Hausarzt (z. B. Berichte, Verordnungen)

 

Rezeption:
Das Team unserer Rezeption steht Ihnen montags bis sonntags zur Verfügung. Ihre Rechnungen oder die unter Umständen anfallende Kurtaxe können Sie von Montag bis Freitag von 08:00 bis 16:00 Uhr an der Rezeption begleichen. Die Bezahlung ist per EC-Karte oder Barzahlung möglich.

 

Verpflegung:
Sollten Sie aus gesundheitlichen Gründen eine besondere Form der Ernährung benötigen (z. B. Diabetes, Allergien), teilen Sie uns dies bitte vor Ihrer Anreise mit. Dann können wir in Absprache mit unseren Diätassistenten für Sie eine individuelle Kost vorbereiten.

 

Parkplatz:
Bitte beachten Sie, dass eine Vorabreservierung für einen PKW-Stellplatz nicht möglich ist. Gerne können Sie am Anreisetag bei den Mitarbeitenden der Rezeption bei Verfügbarkeit einen Stellplatz mieten.

 

Beispiel-Tagesablauf

Entspannung und Wohlbefinden sind entscheidend für Ihre Genesung. Wir unterstützen Sie dabei, sich schnell bei uns einzuleben und sich in Ihrem Therapieumfeld wohlzufühlen.

Für einen ersten Überblick geben wir Ihnen wichtige Hinweise zu Ihrem Tagesablauf in unserer Klinik.

Sie werden gebeten, am Anreisetag bis 11:00 Uhr anzureisen.

Die Rezeption ist Ihre erste Anlaufstelle:

  • Wir begrüßen Sie und geben Ihnen Informationen über die Klinik.
  • Je nach Verfügbarkeit können Sie einen Parkplatz mieten.
  • Sie erhalten Ihren Zimmerschlüssel und beziehen Ihr Zimmer.

Wenn Sie vor 12:30 Uhr eintreffen, können Sie gerne am Mittagessen teilnehmen.

Ihre Aufnahme-Untersuchung durch den behandelnden Arzt findet je nach Ankunftszeit am Anreisetag oder am Folgetag statt. Bei diesem Termin werden u.a. auch Ihre Therapien für die kommenden Wochen besprochen.

Nach Abschluss der Diagnostik stellen wir Ihren persönlichen Therapie-Plan zusammen. Dieser wird laufend aktualisiert und liegt in Ihrem Postfach im Eingangsbereich. Wir berücksichtigen dabei Ihre Stärken und Schwächen sowie die jeweiligen Therapie-Fortschritte. Im Rahmen der einzelnen Behandlungen finden Sie ausreichend Raum für ganz persönliche Themen. Auch der Austausch mit anderen Betroffenen ist möglich.

Ein Beispiel, wie es am Tag nach der Anreise weitergehen könnte:

07:00 Uhr-09:00 Uhr Frühstück
09:00 Uhr Erstgespräch in der psychologischen Abteilung
10:00 Uhr EKG
11:00 Uhr Hausführung
11:30 Uhr-12:45 Uhr Mittagessen
13:15 Uhr   Erstvorstellung in der Physiotherapie
14:00 Uhr Einweisung Fahrrad-Ergometer
15:30 Uhr Fachvisite
17:30 Uhr-19:00 Uhr Abendessen

 

Prinzipiell gilt: Therapien finden von Montagmorgen bis Samstagnachmittag statt.

Bitte beachten Sie, dass es je nach Krankheitsbild und Gesundheitszustand zu Abweichungen kommen kann.